GGS Haßlinghausen
Herzlich Willkommen!

Aus dem Schulleben

 

Vielen Dank an alle Helfer für ein tolles und sehr gelungenes Schulfest!

Eine aufregende Zirkuswoche....

.... geht zu Ende. Alle Kinder haben fleißig trainiert, gemalt, gebastelt und gebacken... 
Nun warten alle gespannt auf den Höhepunkt der Projektwoche:
Die Aufführungen im Zirkuszelt!
 Hals- und Beinbruch für alle Artisten.





Der Zirkus ist da.....

... und das Zelt steht! Dank der vielen fleißigen Helfer konnte das Zelt bei frostigen Temperaturen und Schneeregen am Sonntag rasch aufgebaut werden. Wir freuen uns auf eine spannende Zirkuswoche!



Karneval 2018


Ein Novum an der Grundschule Haßlinghausen

: Polonaise zur Turnhalle!

Nachdem alle Klassen für sich Karneval gefeiert hatten, ging es nach der großen Pause am vergangenen Freitag gemeinsam in die Turnhalle. Frau Schlegel führte die Polonaise mit origineller Verkleidung und einer mobilen Musikanlage an.
In der Turnhalle durften die Kinder ihre Kostüme klassenweise auf einem Laufsteg präsentieren, bevor zu Karnevalsmusik ordentlich getanzt werden konnte.

 

Der Zirkus kommt....





Im Rahmen unserer Projektwoche (13.2.-16.2.2018) werden wir den Zirkus Lollipop bei uns begrüßen dürfen. In der Projektzeit, die für alle Klassen täglich von 7.55 Uhr bis 13.15 Uhr gehen wird, werden die Kinder verschiedene Kunststücke erlernen. Jedes Kind wurde bereits einer Aufführung zugeordnet. Was es dort zeigen wird, steht noch nicht fest.
Wir freuen uns sehr, Ihnen schon jetzt die Termine für die Aufführungen bekannt geben zu können:

1. Aufführung: Freitag, 16.2.2018, 18.00 Uhr

2. Aufführung: Samstag, 17.2.2018, 11.00 Uhr

3. Aufführung: Samstag, 17.2.2018, 15.00 Uhr

22.12.2017 - Weihnachtssingen in der Pausenhalle

Mit einer sehr stimmungsvollen Gemeinschaftsaktion stimmte sich die gesamte Schule auf den Weihnachtsgottesdienst und die anschließenden Weihnachtsferien ein.
Vielen Dank an alle Kinder, die dabei mitgewirkt haben.
Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Förderern ein wundervolles Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und gute Erholung.
Bis nächstes Jahr!






 


06.12.2017 - Der Nikolaus brachte uns Pausenspiele 

An der Grundschule Haßlinghausen gibt es nun eine Spielausleihe .

 




 

 

Wir danken unseren Sponsoren:

 


  
und unserem Förderverein !

 

 

Unsere Pause

In der großen Pause ist viel Zeit zum Erholen, Spielen und Toben.
Für unsere Fußball-Fans gibt es einen Fußball-Plan, der regelt, welche Klassen an welchen Tagen auf dem Feld kicken dürfen.

Weiterhin stehen den Kindern unterschiedliche Spielbereiche mit Geräten zur Verfügung sowie aufgemalte Hofspiele.

Mit der neuen Spielausleihe werden während der ersten großen Pause zusätzlich verschiedene Materialien/Geräte an die Schülerinnen und Schüler durch die Viertklässler ausgeliehen.

Jede Schülerin und jeder Schüler der Schule erhält zu Beginn des Schuljahres einen Ausweis mit Namen in der Farbe der jeweiligen Jahrgangsstufe, welcher bei der Ausleihe abgeben werden muss. Der abgegebene Ausweis dient als Platzhalter für das ausgeliehene Spielzeug.

Ca. fünf Minuten vor Pausenende laufen die 4. Klässler mit einem akustischen Signal über den Pausenhof und fordern die Kinder zur Rückgabe auf.

Wird das Material/Gerät am Ende der Pause unversehrt zurückgegeben, erhält die Schülerin/der Schüler seinen Ausweis wieder. Dadurch ist gewährleistet, dass sich jeder für sein ausgeliehenes Spielgerät verantwortlich fühlt.

Falls am Ende der Ausleihe Schülerinnen und Schüler ihre Ausweise nicht abgeholt haben, ist dies ein Hinweis darauf, dass das Spielgerät verloren wurde bzw. aus anderen Gründen nicht zurückgegeben werden konnte. Der Ausleihdienst kann nun mit Hilfe des Ausweises die jeweiligen Schülerinnen und Schüler bzw. deren Klassenlehrer ansprechen und sich um die Rückgabe bzw. den Ersatz zu kümmern. Falls ein Ausweis verloren geht, wird ein neuer Ausweis pro Halbjahr ausgestellt.

 

Bundesweiter Vorlesetag am 17.11.2017




Der bundesweite Vorlesetag war für die Erstklässler und ihre Patenklassen besonders spannend. Die Großen hatten Bilderbücher von zu Hause mitgebracht und das Vorlesen fleißig geübt. Das hatte sich gelohnt, denn die Erstklässler waren begeistert von der Aktion und ließen sich gerne mit dem Lesefieber anstecken. Alle wollen lesen ....

Lichterfest 2017





Am 13. November feierten wir ein sehr stimmungsvolles Lichterfest.
Mit ihren bunten Laternen, Gesang und Martinsspiel sorgten die Kinder für eine festliche Stimmung. Unser Dank gilt besonders den erwachsenen Helfern für ihr Engagement rund um diesen schönen Abend! Danke an alle Bastelhelfer, Brezelausteiler, Punschverkäufer, Feuermacher und Unterstützer unserer Schüler. 
Wir freuen uns auf das nächste Lichterfest.


 

Der verhexte erste Schultag



In der vergangenen Woche wurde in der Pausenhalle gehext....
Die Klasse 3b führte das Theaterstück "Der verhexte erste Schultag" für das erste Schuljahr erneut auf - diesmal mit funktionierender Technik!

Das Lied "Schule ist ein Abenteuer" wurde zum Finale von allen Kindern mit Inbrunst und großer Freude gesungen. Die Erstklässler waren schwer beeindruckt.




XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 

Herzlich willkommen im Schuljahr 2017/18!

Nach einem sehr schönen Einschulungsgottesdienst, den unsere 4. Schuljahre toll bereichert haben, durften sich die neuen Erstklässler in diesem Jahr von allen Kindern der Schule in der großen Turnhalle begrüßen lassen. Die Patenklassen aus dem dritten Schuljahr und unsere Tanz-AG unter der Leitung von Frau Schlienbecker haben sich richtig ins Zeug gelegt, damit die Einschulungsfeier zu einem besonderen Moment für alle Beteiligten wird. Vielen Dank für eure Mühe!


Das Bildmaterial wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Fotografin Anne Barth.







Auch die erste Frühstückspause mit der Patenklasse war ein voller Erfolg!
Wir freuen uns auf Wiederholungen.




 Sportfest 2017

Am 23.6.2017 trafen sich alle Kinder unserer Schule auf dem Sportplatz am Landringhauser Weg zum diesjährigen Sportfest. Mit der Unterstützung vieler Eltern zeigten die Schülerinnen und Schüler, was sie beim Laufen, Springen und Werfen können. Ergänzt wurden die Pflichtaufgaben wie jedes Jahr durch verschiedene, tolle Wahlangebote, wie zum Beispiel Dosenwerfen, Torwandschießen, Eierlaufen, Seilspringen und noch einiges mehr.
Als Highlight traten die Kinder in diesem Jahr zu einem Sponsorenlauf zugunsten unseres Fördervereins und des Jamaica Godfather e.V. Projekts an. Viele Kinder sind dabei über sich hinausgewachsen, und wir sind alle mächtig stolz auf unsere fleißigen Läufer!



xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Bilder vom Fördi-Tag 2017

Den passenden Bericht könnt ihr in der Rubrik "Aus dem Schulleben" lesen.
 

 

Fördi-Tag 2017

 

Der Fördi – Tag mal anders – … Es bewegt sich was….

 

Am 10. Juni 2017 fand unser Fördi-Tag statt. Aber diesmal gaaanz anders…

Die Schülerinnen und Schüler, Familienmitglieder, die zukünftigen Erstklässler und alle Lehrkräfte der GGS Haßlinghausen hatten von 10.00 – 13.00 Uhr Gelegenheit, verschiedene Vereine und Sportarten aus der Umgebung kennenzulernen, auszuprobieren und Kontakte zu knüpfen.
Unser Förderverein mit seinen vielen Helferinnen und Helfern verkaufte am Fördi-Tag fleißig Kuchen, Waffeln, Suppe, Eis und Getränke und sorgte für das leibliche Wohl. Auch die Sportangebote wurden durch viele helfende Hände unterstützt. Sogar mit glitzernden Tattos konnten sich die Kinder an diesem Tag schmücken lassen.

 

Folgendes wurde in sportlicher Hinsicht angeboten: 

 

Die GGS Haßlinghausen ist nun sehr gespannt darauf, welche Ideen und Kooperationen sich für unsere Schülerinnen und Schüler aus diesem Tag entwickeln werden….

 

Weitere Informationen zu den Vereinen und deren Angeboten finden Sie durch Klilck auf die Anbieter.

 

Auch unsere Schulamtsdirektorin für Grundschulen, Maria Reusch, ließ es sich nicht nehmen, der GGS Haßlinghausen zu diesem Tag ein paar Worte zuzusenden:

„Es bewegt sich was“

 

Auch aus schulaufsichtlicher Perspektive lässt sich diese Initiative zur Förderung der Zusammenarbeit von Schule und Sportverein nur als vorbildliches Projekt, hocherfreut begrüßen!
Mangel an Bewegung wird immer mehr zum Problem unserer Grundschüler, nicht zuletzt auch durch die leider oft ungenutzten Möglichkeiten im Freizeitbereich.
Dem wird von der Grundschule Haßlinghausen sehr gekonnt entgegengewirkt, indem sie die örtlichen Sportvereine einfach in die Schule holt und den Schülerinnen und Schülern damit eine kurzweilige und unverbindliche Möglichkeit bietet, verschiedenste Sportarten kennen zu lernen, auszuprobieren und so vielleicht sogar für sich zu entdecken.
Kooperationen im „Offenen Ganztag“ oder mal ein besonderes Sportangebot im Vormittagsbereich können einerseits sowohl den Sportunterricht bereichern, andererseits aber auch die Lust an der Bewegung wecken und die eigenen Fähigkeiten neu erleben lassen. Nur wenn ich eine Sportart kenne, kann ich mich für oder gegen sie entscheiden. Genau dies wird hier auf beeindruckende Weise von vielen Akteuren mit gemeinsamer Idee verwirklicht.

 

Maria Reusch

 

Schulamtsdirektorin/Vorsitzende des Ausschusses für den Schulsport"

 

Zum Schluss möchten wir uns aber nochmals bei allen helfenden Händen bedanken, die diesen Tag erst möglich gemacht haben!!

 

.Förderverein….Eltern….Lehrerkollegium….Vereinsmitglieder / Vereine….
Schülerinnen und Schüler, Kreissportbund….und….und….und…

 

VIELEN DANK! Es war toll und hat sehr viel Freude bereitet!

 


Quelle: WR vom 13.06.2017


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 

 

WestfalenYoungStars-Schwimmwettkampf 2017



 


Am 24. März 2017 fuhren wir mit einigen Kindern unserer Schule zum Schwimmwettkampf nach Wetter. Dort schwammen wir 5 Staffeln: Brust- und Tauchstaffel, Rückenstaffel, das Ausdauerschwimmen, die Freistilstaffel und die T-Shirt-Staffel. Jedes Kind durfte 4 Staffeln schwimmen. In einer Staffel durften immer 8 Kinder teilnehmen. Nach der Dauerschwimmstaffel gab es eine kleine Pause zum Essen, Trinken und Entspannen, nachdem man sich sehr angestrengt hatte. Bei der T-Shirt-Staffel bekamen wir eine Zeitstrafe, weil einer unserer Schüler das T-Shirt nicht richtig an hatte. Nach dem Wettkampf fuhren wir alle glücklich nach Hause. Wir hatten alle sehr viel Spaß und haben sehr viel Quatsch gemacht. Eine Woche später erfuhren wir, dass wir von 32 Teams den 6. Platz belegt hatten und machten ein Foto von allen Kindern, die mitgeschwommen sind.

 

Text von
Maddi und Sara aus der 4b



Teilnehmer unserer Schule:

 Leana 3a

 Fabian 3b

 Marcel, Jonas S., Jonas J., Natalie 4a

 Lennox, Maddi, Alyssa, Sara, Laura M. 4b

 


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX


Hospiz macht Schule

 


In der Woche vom 6. bis 10. März 2017 nahm die Klasse 3c an der Projektwoche "Hospiz macht Schule" teil. 10 Ehrenamtliche Mitarbeiter vom ambulanten Hozpizdienst Hattingen - Witten führten die Kinder auf behutsame Weise an das Thema Tod und Sterben heran.




Jeder Tag stand unter einem anderen Motto, z.B. "Krankheit und Leid" oder "Trost und Trösten". Dabei hatten die Kinder besonders in Kleingruppen die Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen und über ihre Gefühle zu sprechen.

Am letzten Tag präsentierten die Kinder stolz ihren Eltern die Ergebnisse der einzelnen Tage!

 

 

 
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX


Karneval 2017



Dieses Jahr stand unser Karnevals-Spektakel in der Pausenhalle ganz im Zeichen der Piraten. Kapitän Heufken und seine Crew tanzten und sangen gemeinsam mit den Kindern in unserer Pausenhalle. Es gab sogar ein witziges Vorhangtheaterstück zu sehen.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 


Fledermaustag

 

Am Donnerstag widmeten sich die Schüler und Schülerinnen der vierten Klassen ganz dem
Thema Fledermäuse. Frau Zach-Heuer von der biologischen Station und ihr Team führten auf eindrucksvolle Weise in dieses spannende Thema ein. Wie auf den Bildern zu sehen ist, haben die Kinder Fledermaus-Exponate ganz genau anschauen können, haben sich durch das Zeichnen einer Fledermaus sehr intensiv mit dem Körperbau der Tiere beschäftigt und einige Kinder durften sogar in die Rolle einer Fledermaus schlüpfen.


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Ausflug der Klasse 3c in den Wald am 31.10.2016


Bei schönstem Herbstwetter untersuchten die Kinder der Klasse 3c den Waldboden und erforschten mit dem Laubsauger, welche Tiere sich unter dem Laub verstecken. Passend zum Halloweentag verwandelten sich Bäume in Waldgeister ....





Dreckig, müde und gut gelaunt ging es mittags wieder zur Schule zurück!


 
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Offenes Vorlesen vor den Herbstferien






Vielen Dank an alle Eltern, Großeltern, Kolleginnen und Kollegen, die das Vorlesen auch in diesem Jahr wieder zu einer schönen Aktion für unsere Kinder gemacht haben. 

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX


Bundesjugendspiele





Am 3. Juni fanden unsere Bundesjugendspiele statt. Nach der Eröffnung durch
Frau Höflich-Foss machten sich alle Kinder gemeinsam mit Herrn Meyer warm.
Dann ging es an die Stationen. Laufen, Springen und Werfen war Pflicht, die vielen Spielestationen, die durch ganz viele fleißige Helfer aus der Elternschaft betreut wurden, fanden bei den Schülern großen Anklang. Die Pausenstation, die vom Förderverein betrieben wurde war ebenfalls sehr beliebt. Besonders toll fanden die Kinder natürlich den Eiswagen, der vor dem großen Staffellauf für etwas Abkühlung sorgte.



xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Klasse wir singen

Viele Klassen unserer Schule haben bei dem großen Event in der Westfalenhalle in Dortmund teilgenommen. Das Üben in der Schule hat sich gelohnt!
Hier einige Impressionen:






xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx  

Jekits im 1. Schuljahr

Die Kinder der 1b haben zu ihrem Jekits-Projekt geschrieben...


Beim Tanzen und bei Musik dürfen wir Instrumente ausprobieren.

Und wir machen auch Spiele.

Die Schule ist schön.

Bei Musik spielen sie uns was vor.

Die Schule ist cool.

Fertig. Das war´s!

                 Elina, Klasse 1b



Jede Woche haben wir abwechselnd JeKits oder Tanzen.

JeKits haben wir bei Frau van den Bosch.

Als letztes haben wir die Klarinette kennengelernt.

Und Tanzen haben wir bei Herrn Camus.

Jedes Mal üben wir die Tanzschritte, die wir in der letzten Zeit gelernt haben.

Und vielen Kids macht das ganz viel Spaß.

                 Isabel, Klasse 1b

 



Ich habe auf der Klarinette gespielt.

Da war ich aufgeregt.

Mit Herrn Camus zu tanzen, macht sehr viel Spaß.

Wir haben viele verschiedene Instrumente ausprobiert.

Am besten hat mir die Klarinette gefallen.

JeKits macht Spaß.

Ich freue mich darauf, Gitarre zu spielen.

E-Gitarre möchte ich auch lernen.




xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx  

Wer will fleißige Handwerker seh´n

... der muss zu uns nach Haßlinghausen gehn.


Die Projekttage zum Thema Handwerk waren ein großer Erfolg. Mit viel Freude wurde gehämmert, gesägt, gemalert, gebacken, gekocht, Papier geschöpft, geschliffen, geknüpft und noch ganz viel mehr. Beim Präsentationstag am Freitag konnten sich die Eltern ein Bild von der Arbeit in den Projektgruppen verschaffen.



xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
 


An unserer Schule hat die Adventszeit Einzug gehalten. In vielen Klassen wird von nun an täglich ein Türchen geöffnet....




xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
  

Schüpptag

 

Am 19.11.2015 fand unser Schüpptag statt. Viele eifrige Kinder halfen mit, den am Vortag angelieferten Rindenmulch unter dem neuen Klettergerüst zu verteilen. Hoffentlich bleibt er lange an Ort und Stelle liegen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx  

Lesezeit in der 3b





12.11.2015: Diese Woche war Vorlesewoche in der Klasse 3b. Die Kinder sollten Lieblingsbücher mitbringen und sich gegenseitig daraus vorlesen. Ein großer und lehrreicher Spaß für alle Beteiligten.  

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Spielefieber im Jugendzentrum





Am 11.11.2015 durften einige Klassen unserer Schule am "Spielefieber" teilnehmen. Die Aktion der Stadt Sprockhövel fand bei allen Kindern großen Anklang, denn es durfte nach Lust und Laune mit zum Teil topaktuellen Spielen gespielt werden. 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
  

Mathematikunterricht
in der 3a




 
Im Mathematikunterricht wird an unserer Schule natürlich immer fleißig gearbeitet!
Hier sieht man die Klasse 3a beim Zählen von Büroklammern, Murmeln, Korken, Schrauben, Nägeln, Streichhölzern, ….
Die Anzahlen waren so groß, dass die Kinder sich „Zähl- und Aufschreibsysteme“ überlegen mussten. Die Verständigung darüber verlief in einigen Gruppen natürlich nicht ganz reibungslos.
Letztendlich entstand aber bei allen Kindern ganz nebenbei ein Verständnis dafür, große Mengen zunächst durch Zehner-, dann durch Hunderterbündelung überschaubar zu machen.


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
  

Erdbeeren pflücken


 

 


Am 24.06. besuchte die Klasse 1c mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Bottenberg und Frau Thiel das Erdbeerfeld "Im Holland" von Hof Stock. Die Kinder pflückten sehr fleißig und probierten gern von den leckeren Erdbeeren.
Anschließend wurde in der Schule Marmelade gekocht. Die Ausbeute war so groß, dass jedes Kind ein Glas selbst gekochter Marmelade mit nach Hause nehmen konnte.